Gabriel Clemens schreibt Dartgeschichte

Am Sonntag Abend hat Gabriel Clemens deutsche Dartgeschichte geschrieben und in einem dramtischen Spiel den amtierenden Weltmeister Peter Wright mit 4-3 niedergerungen.

Damit steht Gabriel als erster deutscher Spieler unter den letzten 16 Spielern der PDC WM.

Mit einem Average von 98,65 und einer 45,45 %igen Doppelquote checkte Gabriel im Entscheidungsleg des 7. Satzes Doppel 16 zum Matchgewinn. Herzlichen Glückwunsch zu dieser famousen Leistung :-))

Der nächste Gegner von Gabriel Clemens ist am Dienstag Abend im 2. Spiel des Abends der Pole Krzysztof Ratajski, der Simon Whitlock recht klar mit 4-0 bezwingen konnte.

 

 

 


Drucken